Öffnung der Kirchen St. Josef, St. Bonifatius und St. Mariä Empfängnis

Liebe Gemeindemitglieder,

aufgrund der zur Zeit fallenden Inzidenzzahlen in Mönchengladbach hat der Kirchenvorstand St. Josef beschlossen die Pfarrkirche St. Josef ab 13.05. (Christi Himmelfahrt) und die Filialkirche St. Bonifatius ab 23.05. (Pfingsten) wieder zu öffnen.

Wenn Sie an einem der Gottesdienste in St. Josef oder St. Bonifatius teilnehmen möchten melden Sie sich bitte telefonisch oder per Email im Pfarrbüro St. Josef an.

 

Der Kirchenvorstand St. Mariä Empfängnis hat beschlossen die Pfarrkirche St. Mariä Empfängnis Lürrip ab 23.05. (Pfingsten) wieder zu öffnen.

Wenn Sie in Lürrip an einem Gottesdienst teilnehmen möchten  verwenden Sie bitte für jeden Gottesdienst das hier zum Download eingestellte Anmeldeformular.

 

Ihre Pfarrgemeinden        St. Josef und St. Mariä Empfängnis

 

Über den Video  Button ist eine Maiandacht abrufbar.

Impuls zum Coronagedenken

Kerzen Coronagedenken (c) pixaby
Diese Kerze brennt für alle,
die an Covid19 erkrankt sind,
die verstorben sind,
die trauern um einen lieben Menschen,
die hier in unserer Gemeinde / in unseren Einrichtungen /
im Krankenhaus oder außerhalb ihren Dienst tun
und sich um andere kümmern,
die sich Sorgen machen um ihre Gesundheit,
ihre Existenz, ihren Arbeitsplatz,
die  auf der Flucht sind oder in anderen bedrängenden
Situationen
und deren Ängste und Nöte in den Hintergrund geraten,
die nicht in einem reichen Land mit einem gut funktionierenden Gesundheitssystem und dem Zugang zu Wasser leben, mit denen wir in der e i n e n Menschheitsfamilie in näheren oder ferneren Ländern verbunden sind.
Guter Gott, behüte sie alle, uns alle. Stärke uns und bleibe bei uns. Amen.
(Ursula Heck)



Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat für den 18. April 2021 zum Gedenken an die Verstorbenen der Corona-Pandemie aufgerufen. Damit verbindet er das Anliegen, angesichts der vielen Menschen, die in Deutschland im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion ihr Leben verloren haben, als Gesellschaft innezuhalten, den Hinterbliebenen eine Stimme zu geben und in Würde Abschied zu nehmen. 
Auch im Bistum Aachen soll das Anliegen des Totengedenkens aufgegriffen werden. 

 



Ökumenischen Kreuzweg für Gerechtigkeit 2021

Der Kreuzweg geht online ab Freitag, 19.3.2021


https://www.youtube.com/channel/UCSZAE1aLsN_xFABC9Ab-vGw/featured



Aufgrund der Pandemie ist es uns in diesem Jahr leider nicht möglich, unseren Kreuzweg durch die Mönchengladbacher Innenstadt zu gehen. Daher gibt es den
Ökumenischen Kreuzweg für Gerechtigkeit 2021 digital.
Der Titel des diesjährigen Kreuzweges lautet:
„Wo bleiben wir? – GEMEINSAM Zukunft gestalten!”
Die einzelnen Stationen wurden in Eigenverantwortung von Vertretern der Veranstaltungsgemeinschaft durchgeführt und per Video aufgezeichnet.
Die erste Station wurde in St. Bonifatius in Hardterbroich gefilmt.


ökum. Kreuzweg für Gerechtigkeit (c) allevents

Standorte Gemeinschaft der Gemeinden Mönchengladbach-Ost